Gratinierte Weinbergschnecken

Für 4 Schneckenpfännchen

 

24 Weinviertler-Weinbergschnecken im Veltlinerfond

 

2 Knoblauchzehen

 

1 kleines Bund Petersilie und/oder Estragon

 

125g Butter

 

1 gestrichener Teelöffel Salz

 

Pfeffer nach Geschmack

 

Muskatnuss nach Geschmack

 

 

Die essfertigen Weinbergschnecken abseihen und mit einem Küchentuch etwas abtrocknen. Den Knoblauch und die Kräuter fein hacken und mit der Zimmertemperatur warmen Butter verrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Schnecken entweder direkt in die Mulden der Schneckenpfännchen legen und mit der Kräuterbutter bedecken. Oder in saubere Schneckenhäuser drücken und mit einem Deckel auf der Kräuterbutter verschließen, dann mit der Öffnung nach oben in die Pfännchen legen.

Für 5 Minuten im Backofen bei Oberhitze oder auf dem Grill mit Deckel goldgelb überbacken.
Am besten mit geröstetem Weißbrot servieren.

  • Facebook Basic Black
  • Schwarz Instagram Icon
  • Amazon Social Icon
ERÖFFNUNGSFEST
Sonntag 08.08.2021
Lass dich von uns einladen
Hier gehts zum Newsletter:

KRABBELSTUBE